Duftes Designerstück

   

Duftes Designerstück

In 4 Tagen ist Weihnachten und bei manchen von uns fehlen noch so einige Geschenke für die Lieben. Für alle Last-Minute-Shopper, die jetzt noch etwas Besonderes suchen, haben wir genau das Richtige: Sie ist der Klassiker des Modedesigns und steht seit Jahren für das wohl bekannteste Damenhandtaschenmodell – die Kelly Bag. 1930 von Robert Dumas kreiert, wurde die edle Handtasche 1956 nach ihrer berühmten Trägerin, Grace Kelly, benannt, die diese am Tag ihrer Verlobung trug. Jedes Modell des Kultobjektes ziert ein kleines Vorhängeschloss. Auf der Suche nach einem passenden und vor allem luxuriösen Flakon für den Duft „Pure Perfume Kelly Calèche“ im Jahr 2008, kamen die Hermès Designer auf die Idee, das berühmte Schloss als kleinen silbernen Bügelschlossflakon umzusetzen. Dieses Jahr zu Weihnachten gibt es nun die „Les Vaporisateurs Cadenas“- Kollektion der gesamten „Pure Perfumes“-Linie der Hermès Damendüfte in silbernem und goldenem Gewand: „24 Faubourg“, „Kelly Caléche“, „Eau des Merveilles“ und „Calèche“. Egal, welches es wird, dieses exklusive Luxusobjekt hat ganz sicher nicht jeder unter dem Weihnachtsbaum und macht somit eine ganz besondere Freude. In diesem Sinne wünschen wir: Frohe Weihnachten und ein paar besinnliche, duftende, gemütliche und entspannte Feiertage!