Fashion

McQueen Unseen

Als einziger Fotograf hinter der Illusion hat Robert Fairer mit "Alexander McQueen - Unseen“ ein visuelles Gedächtnis geschaffen - die opulenten, exzentrischen Kreationen und wilden, teils skandalösen Modenschauen wurden in bisher unveröffenlichten Backstage-Aufnahme festgehalten.

A Freak Unique

Pete Burns war ein schillernde Vertreter der 80er Jahre Club-Culture und als androgynes Mischwesen bekannt. Am Wochenende verstarb er mit 57 Jahren an einem Herzinfarkt.

Erbe

Kaum ein Designer bringt die Verbindung von Tradition und Moderne so auf den Punkt wie der Japaner Issey Miyake. Seine Entwürfe sind seit mittlerweile 45 Jahren Ausdruck einer Ästhetik der Sinne.

FW SS17 Statements

Statements please. Ob ein überdimensionaler Ohrring, Gleitgel im Haar oder satanistische Symbole - diese Saison muss jedes Outfit eine Aussage treffen. Tush hat die Highlights der Shows zusammen gefasst.

Hördur INGASON: Portrait Story

Der in Kopenhagen lebende isländische Fotograf Hördur Ingason trommelte ein paar New Faces seiner Stadt zusammen, um ihnen ein early Nuller-Gesicht zu verleihen.

UFO

In Anlehnung zur heutigen Chanel SS17 Show in Paris hat TUSH naheliegendes futuristisches Bildmaterial aus der neuen TUSH #39 parat.

LOVE HONEY, LOVE HEARTACHE

Diese Kollektion soll uns als eine Geschichte daran erinnern, das Normale immer wieder zu hinterfragen und herauszufordern und weiterhin Grenzen zu erkennen und zu erweitern. - Marc Jacobs

Achtung, Saurier: CAMPER A/W 2016

CAMPER launcht seine Herbst-Winter-Kollektion 2016 mit einer Avatar-Kampagne und beweist mit Gender-Morphing und extremen Beauty-Portraits, wie man Schuhe inszenieren kann – ohne sie zu zeigen.

COS x AGNES MARTIN

Sie zählt heute zu den einflussreichsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Auch COS ließ sich nicht nur einmal vom reduzierten Stil der Künstlerin inspirieren. Schlichtes, durchdachtes und zeitloses Design. Das trifft sowohl auf Martin und auf COS zu.

Thin White Duke

Hill & Aubrey zeigen für TUSH eine ehrliche Seite kurz vor dem Ausbruch aus dem Vorstadt-Dilemma. Wenn das Ausschöpfen individueller Bedürfnisse zum Eklat wird und unbewusste Authentizität damit mehr oder weniger roh und unberührt auffindbar ist - bevor sie den großen Beton-Fronten der Stadt zum Fraß vorgeworfen werden.

Pages