Fashion

LOVE HONEY, LOVE HEARTACHE

Diese Kollektion soll uns als eine Geschichte daran erinnern, das Normale immer wieder zu hinterfragen und herauszufordern und weiterhin Grenzen zu erkennen und zu erweitern. - Marc Jacobs

Achtung, Saurier: CAMPER A/W 2016

CAMPER launcht seine Herbst-Winter-Kollektion 2016 mit einer Avatar-Kampagne und beweist mit Gender-Morphing und extremen Beauty-Portraits, wie man Schuhe inszenieren kann – ohne sie zu zeigen.

COS x AGNES MARTIN

Sie zählt heute zu den einflussreichsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Auch COS ließ sich nicht nur einmal vom reduzierten Stil der Künstlerin inspirieren. Schlichtes, durchdachtes und zeitloses Design. Das trifft sowohl auf Martin und auf COS zu.

Thin White Duke

Hill & Aubrey zeigen für TUSH eine ehrliche Seite kurz vor dem Ausbruch aus dem Vorstadt-Dilemma. Wenn das Ausschöpfen individueller Bedürfnisse zum Eklat wird und unbewusste Authentizität damit mehr oder weniger roh und unberührt auffindbar ist - bevor sie den großen Beton-Fronten der Stadt zum Fraß vorgeworfen werden.

Großstadt‘es Mädchen

Für TUSH Online inszeniert Franziska Frings exklusiv eine Reihe an Selbstporträts im verwunschenen Großstadt-Gewirr. Mit vielen Gesichtern lief sie nicht nur auf etlichen Shows der Fashion Week in New York, Paris oder London. Auch hinter der Linse zeigt sie, inwieweit das Model-Sein sie zu ihren Inszenierungen bewegt.

Neues von (den) Camper(n)

Camper bleibt sich treu. Denn die Marken-DNA ist trotz neuartigem Eigenartigen in jeder Kollektion zu erkennen. So zeigt sie sich auch in der neuen, an Sport orientierter Herbst/Winter Vorkollektion 2016.

Die Kunst der Mode

Pünktlich zu den Männermodewochen in Florenz, Mailand und Paris zeigt PRADA in den Stores der Mode-Metropolen absolut sehenswerte Ausstellungen.

This Is Not America

Komme, was wolle – dies ist nicht das Land, was sie sich wünschen: Amerika steht vor einer Wende, und die Kids sind alles andere als 'alright'. Santiago & Mauricio entwerfen für TUSH das Stimmungsbild einer weiteren Lost Generation

Überflächen

Egal ob Kleidung oder Kosmetik: Es muss passen. Stets sind wir auf der Suche nach dem geeigneten Produkt, der richtigen Textur und einem in jeder Hinsicht angenehmen Erscheinungsbild. Dabei stellen wir immer wieder fest, es gibt sie nicht, die eine Oberfläche.

Musen

Fotograf Marcus Schaefer macht aus Models Musen und dem hellenischen Pantheon bildschöne Konkurrenz. Ein exklusives TUSH Online Editorial

Angie

Niemand weiß genau, um welche Frau es bei den ROLLING STONES wirklich geht, wenn Mick Jagger von "Angie" singt. Masami NARUO gibt ihr endlich ein Gesicht – und was für eines!

Pages