TUSH Magazine

   

TUSH Magazine

Die neue TUSH

 

Bereits seit Mitte 2005 zeigt das Independentmagazin TUSH mit jeder Ausgabe sein unverwechselbares Gesicht und hat mit den Schwerpunktthemen Mode, Schönheit, Lifestyle, Design und Kunst die Landschaft der Mode- und Beautytitel weit über die deutschen Grenzen hinaus bereichert, immer wieder überrascht und stets inspiriert. TUSH ist die Arena der kreativsten Fotografen, Hair & Make-up Artists und Künstler und bietet den Leserinnen und Lesern das Gefühl, mittendrin und gleichzeitig ein Stück voraus zu sein. Das Magazin erscheint 4x jährlich auf rund 220 Seiten.
 
Herausgeber, Chefredakteur und Leiter des Beautyressorts ist Armin Morbach - einer der kreativsten Köpfe im deutschen Beauty- & Fashion-Business. Er steht wie kaum ein anderer für Fashion & Beauty auf High-End-Level. Intuitiv gelingt es ihm durch sein sensibles Gespür für Trends und Ästhetik und seine professionellen Erfahrungen der letzten zwanzig Jahre, kreativen Input am Menschen und auf Papier visuell umzusetzen.
 
In diesem Jahr nun hat sich TUSH selbst einen neuen weiblichen Look gegönnt – ein visionäres Make-up; gleich in vielfacher Hinsicht. TUSH wird sich femininer, emotionaler und unabhängiger präsentieren. Garant dafür: Mirko Borsche, der ab sofort die Kreativdirektion von TUSH übernimmt. Mirko Borsches Graphikdesign prägt seit mehr als 12 Jahren (nicht nur) die Zeitschriftenszene Deutschlands. Er war jahrelang verantwortlich für die Gestaltung des Magazins der Süddeutschen Zeitung, gründete und gestaltete NEON. Seit 2007 ist er Kreativdirektor der ZEIT und des ZEIT-Magazins. Regelmäßig werden er und sein „Bureau“ mit nationalen und internationalen Auszeichnungen überhaÅNuft (u.v.a. Lead Awards, European Newspaper Award, European Design Awards, Visual Leader of the Year).